Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt

Nicht nur Spieler kassieren inzwischen Unsummen, auch die Coaches werden fürstlich bezahlt.

Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt
Quelle: Getty Images

Mit dem Trainer steht und fällt häufig der Erfolg einer Mannschaft. Zumindest ist er oftmals auch der Erste, der angesprochen wird, wenn irgendetwas intern nicht wie geplant funktioniert. Inzwischen sind die Gehälter einiger Coaches auf ein Level angestiegen, was den Verdienst etwaiger Spieler übersteigt - "France Football" listete zuletzt die Top-Verdiener unter den Trainern 2017/2018. Unser Jogi hat es übrigens nicht unter die besten Fünf geschafft! 

Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt
Quelle: Getty Images

Platz 5: Pep Guardiola

Als erster Trainer die 100-Punkte-Marke geknackt, die längste Serie ohne Niederlage und zahllose weitere Rekorde gehen auf die Kappe vom Spanier und seinen "Citizens", mit denen er gerade die Premier League gewann. Als Coach von Manchester City verdient der ehemalige Bayern-Trainer stolze 20 Millionen Euro jährlich. 

Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt
Quelle: Getty Images

Platz 4: Zinedine Zidane

Mit seinen Oldies von Real Madrid hat er es möglich gemacht: Zwei Champions-League-Titel in Folge, und auch im Finale 2018 steht der Franzose wieder. So ein erfolgreiches Engagement lässt sich der ehemalige Kicker der Königlichen auch entsprechend fürstlich bezahlen: 21 Millionen Euro kassiert er laut FranceFootball jährlich. Damit ist er aber nur auf Platz Zwei der spanischen Liga... 

Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt
Quelle: Getty Images

Platz 3: Diego Simeone

Der langjährige Trainer von Atletico Madrid, der den zweiten Verein der spanischen Hauptstadt zu ungeahntem Ruhm führte, ist deshalb auch Top-Verdiener beim mehrfachen Champions- und Europa-League-Finalisten. Ganze 22 Millionen Euro kassiert er jährlich von seinem Arbeitgeber, dafür, dass der Erfolg in Madrid bleibt.

Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt
Quelle: Getty Images

Platz 2: Marcelo Lippi

Einigen von euch dürfte der Name dieses Trainers noch ein Begriff sein - immerhin führte er Italien zur Weltmeisterschaft und war lange Jahre Coach von Juventus Turin. Seit 2012 ist er in der chinesischen Liga angestellt, seit 2016 als Nationaltrainer. Dort bekommt er jährlich ganze 23 Millionen Euro überwiesen. 

Top 5 | Die bestbezahlten Trainer der Welt
Quelle: Getty Images

Platz 1: José Mourinho

"The Special One" wird, wie der Name auch schon verrät, ziemlich "besonders" bezahlt: 26 Millionen Euro erhält er von Manchester United jedes Jahr, um die "Red Devils" wieder zurück zu altem Ruhm zu führen. Immerhin die Europa League hat er schon geholt, in der Liga hinkt man der Stadtkonkurrenz aber noch hinterher.