Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

Zusammen stellen sie ihre Gegner regelmäßig vor schwierigen Aufgaben

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

10. Platz: Lazio Rom

Auf dem zehnten Platz in dieser Statistik befinden sich Ciro Immobile, Luis Alberto und Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom. 22 Tore schossen sie zusammen. Es sei jedoch angemerkt, dass davon allein 15 Tore auf das Konto des ehemaligen Dortmunder gehen. Carillo traf vier, Milinkovic-Savic drei Mal in der laufenden Saison.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

9. Platz: FC Liverpool

Genauso erfolgreich war das talentierte Trio des FC Liverpool. Der formstarke Mohamed Salah steuerte 13 Treffer dazu bei. Roberto Firmino traf fünf Mal in die gegnerischen Maschen. Dass Philippe Coutinho bloß vier Mal knipste, lag sicherlich auch an seiner längeren Verletzungspause. Ansonsten wären ihm einige Treffer mehr zuzutrauen.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

8. Platz: Bayern München

Dass Robert Lewandowski, gemessen an den Toren, aktuell der Alleinunterhalter des deutschen Rekordmeisters ist, zeigen seine 15 erzielten Tore. Weniger gut läuft es für seinen niederländischen Teamkollegen Arjen Robben, der bloß auf drei Treffer kommt. Selbst der defensive Mittelfeldspieler Arturo Vidal beförderte den Ball öfter in das gegnerische Tor (vier Treffer). 

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

7. Platz: FC Valencia

Wie das Trio vom FC Bayern schossen auch Simone Zaza, Rodrigo und Santi Mina 23 Tore. Der Mittelstürmer Zaza erzielte zehn Tore, Rodrigo war acht Mal vor dem gegnerischen Gehäuse erfolgreich. Auf das Konto von Santi Mina  gehen fünf Treffer. In der Primera Division sind sie somit das zweitbeste Trio.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

6. Platz: Juventus Turin

Zu den erfolgreichsten Torschützen der Alten Dame gehören selbstverständlich Paulo Dybala und Gonzalo Higuain. Während der wuselige Dybala zwölf Mal einnetzte, war der bullige Mittelstürmer neun Mal erfolgreich. Etwas verwunderlich ist jedoch, dass auch Sami Khedira auf dieser Liste zu finden ist. Er schoss in der aktuellen Saison drei Tore für Juve.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

5. Platz: FC Barcelona

Selbstverständlich dürfen auch die Katalanen in dieser Aufzählung nicht fehlen. Hätte man noch Neymar in seinen Reihen, würde man sich vermutlich sogar auf Rang 1 befinden. Mit 15 Toren von Lionel Messi, sieben Treffern von Luis Suarez und vier von Paulinho springt bloß Rang 5 dabei heraus.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

4. Platz: Inter Mailand

16 Tore erzielte Mauro Icardi. Kein Wunder, dass der Italiener bei vielen europäischen Topvereinen gerade hoch im Kurs steht. Der ehemalige Wolfsburg- und Dortmund-Spieler Ivan Perisic kommt auf sieben Treffer. Die drei weiteren Tore von Marcelo Brozovic sorgen dafür, dass man sich in dieser Statistik mit 26 Toren auf Rang 4 befindet.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

3. Platz: Manchester City

Den dritten Rang und somit den ersten Treppchenplatz sichern sich die Citizens. 27 Tore erzielten Pep Guardiolas drei erfolgreichste Torschützen. Diese sind nahezu gleich verteilt. Sergio Agüero war zehn Mal erfolgreich. Neun Mal durfte Raheem Sterling einen Treffer bejubeln und acht Tore gehen auf das Konto des hoch veranlagten Gabriel Jesus.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

2. Platz: Olympique Lyon

Einen überraschenden zweiten Platz belegt Olympique Lyon mit 31 Treffern. Hier scheint auch Memphis Depay sein Können wieder unter Beweis zu stellen. Dem Niederländer gelangen in der laufenden Saison bisher acht Tore. Nabil Fekir kommt auf elf, Mariano Diaz sogar auf zwölf Treffer. Doch die besten Werte der Ligue 1 haben sie damit dennoch nicht.

Die 10 treffsichersten Offensiv-Trios Europas

1. Platz: Paris Saint-Germain

Die haben nämlich die Kicker aus der französischen Hauptstadt. Erwartungsgemäß führen sie diese Statistik mit 32 Toren an und waren somit bloß um ein Tor erfolgreicher als Lyon. Edinson Cavani erzielte unglaubliche 17 Tore. Damit können seine Teamkollegen Neymar (9Tore) und Kylian Mbappe (6 Tore) nicht mithalten. Zusammen bilden sie aktuell nicht nur das prominenteste, sondern auch das treffsicherste Offensiv-Trio.