Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Das verdienen die Jungs und solche Autos fahren sie

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Mit ihren teils fürstlichen Gehältern können sich die Kicker der "Mannschaft" auch die ein oder andere Luxusbolide leisten. In unserer Galerie zeigen wir die Autos des WM-Kaders 2018. Alle Angaben beziehen sich auf recherchierte Werte und sind ohne Gewähr. 

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht's los!

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Manuel Neuer

Der Nationaltorwart vom FC Bayern München hat in der Saison 2017/2018 rund 15 Millionen Euro verdient. Er fährt aktuell einen Audi RS 6. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Marc-André Ter Stegen

Seit dem Abgang von Claudio Bravo hat sich die deutsche Nummer Zwei im Tor vom FC Barcelona fest etabliert. Sein Gehalt hat sich daran noch nicht angepasst - er verdient "nur" drei Millionen Euro beim FC Barcelona, wobei da definitiv Nachverhandlungen fällig sind. Aktuell fährt auch er einen Audi, und zwar einen Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro Tiptronic. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Kevin Trapp

Die Nummer Zwei bei PSG liegt in der Nationalelf auch auf dem Silber-Rang - jährlich steckte er beim neureichen Hauptstadtklub 4,8 Millionen Euro ein. Um sein Auto zu finanzieren, muss er nur sechs Minuten im Durchschnitt auf dem Feld stehen: Er fährt einen Audi RS5 im Wert von rund 82.000 Euro. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Jerome Boateng

Das erste Mal abgewichen vom strengen Audi-Kurs der Torhüter geht es in der Abwehrreihe wild los: Bayerns Abwehr-Star Jerome Boateng fährt privat einen AMG - genauer gesagt den Mercedes-AMG G 63. Er kann es sich leisten: Allein letzte Saison bezahlte der Rekordmeister ihm ein Gehalt von rund elf Millionen Euro. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Mats Hummels

Sein Abwehr-Partner in der Defensiv-Reihe der "Mannschaft" bleibt da bei der Wahl seines Schlussmannes: Genau wie Manuel Neuer fährt auch Mats Hummels den Audi RS6, den es vermutlich zum Sponsor-Deal beim FC Bayern für die Kicker dazu gibt. Er verdient an der Säbener Straße zehn Millionen Euro pro Saison. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Joshua Kimmich

Auch Joshua Kimmich dürfte beim kommenden Vertrag eine deutliche Gehaltserhöhung gewunken haben, aktuelle Zahlen berichten von lediglich drei Millionen Euro im Jahr. Er selbst genießt es, im Audi A5 durch die bayrischen Landschaften zu cruisen. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Niklas Süle 

Der gebürtige Frankfurter und zuverlässige Verteidiger bekommt jährlich sieben Millionen bei Bayern, fährt dabei einen Geländewagen: den Audi SQ5. Nicht schlecht, oder?

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Jonas Hector

Der Abwehr-Spieler fährt eigentlich einen Ford Fiesta, doch neben einem Gehalt von 2,2 Millionen Euro bekam er eine von Mercedes gesponserte Karosse. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Matthias Ginter

Der gebürtige Freiburger verdient Schätzungen zufolge rund 2,5 Millionen Euro. Mit welchem Auto er aktuell unterwegs ist, ist unbekannt.

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Marvin Plattenhardt

Mit "nur" 1,8 Millionen Euro ist Plattenhardt das Gehalts-Schlusslicht des Kaders. Trotzdem muss er nicht Bus oder Fahrrad fahren: Ein 450-PS-Audi RS5 bringt ihn durch die Stadt. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Antonio Rüdiger

Rund 4,68 Millionen soll Rüdiger zur Zeit der WM verdient haben – danach dürfte es eine Aufstockung gegeben haben. Ob er sich davon wohl ein neues Gefährt geleistet hat? Bisher ist jedenfalls nichts bekannt. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Leon Goretzka

Goretzka machte mit seinem Wechsel von Schalke zum FC Bayern ebenfalls einen gewaltigen Gehaltssprung nach vorne. Jährlich verdient er hier vier Millionen Euro, fährt aktuell einen Mercedes AMG GT.

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Toni Kroos 

Bei seinem Klub ist Kroos Top-Verdiener: Bei Real bekommt er rund zehn Millionen Euro plus massive Boni, die auch nicht zu verachten sind. Noch dazu cruist er mit einem Ferrari 488 GTB durch die spanische Hauptstadt.

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Sami Khedira

Der gebürtige Stuttgarter erhält immerhin vier Millionen pro Saison bei seinem Verein Juventus Turin, für den er seit der Saison 2015/16 auf dem Platz steht. Er fährt einen Porsche Cayenne. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Thomas Müller

Der bayrische Jung Thomas Müller verdient sogar noch besser als Kollege Reus: Mit 15 Millionen Euro zählt er sogar in München zu den besten Verdienern. Er fährt dennoch keine Luxus-Karosserie, sondern den Wagen vom Hauptsponsor Audi: den Audi SQ7.

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Mesut Özil 

16 Millionen Euro soll Özil in seinem letzten Vertrag mit Arsenal London dotiert bekommen haben - da gönnt man sich schon einmal eine richtig teure Bolide: Er fährt den Ferrari 458 für 196.000 Euro. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Julian Draxler

Draxler lebt beim Scheich-Klub in Saus und Braus: Mit seinen 7,2 Millionen Euro Jahresgehalt leistet er sich in Paris eine Sonder-Edition des Mercedes AMG, der stolze 127.000 Euro gekostet hat. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Sebastian Rudy

Der Mittelfeld-Spieler hat ein Gehalt von 4 Millionen Euro und fährt einen blauen Ferrari!

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Julian Brandt

Sein Gehalt ist nach der Vertragsverlängerung von 1,5 auf etwa 4 Millionen gestiegen. Der auf dem Boden geblieben Jungspurn fährt trotz Gehaltserhöhung jedoch keinen fetten Sportwagen – kein Wunder, dass die Fans ihn lieben. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Ilkay Gündogan

Elf Millionen soll Gündogan beziehen – davon können andere nur träumen. Und auch um den schicken Mercedes, den der Star-Kicker privat fährt, werden ihn sicherlich einige beneiden. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Marco Reus 

Mit seiner Vertragsverlängerung machte sich Marco Reus zum Top-Verdiener der Dortmunder - acht Millionen Euro kassiert er jedes Jahr bei Schwarz-Gelb. Mit mittlerweile bestandenem Führerschein cruist er nun im Aston Martin zur Arbeit. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Timo Werner

Der Leipziger ist etwas bescheidener als Kollege Özil: Zwei Millionen Euro jährlich reichen auch gut für den Mercedes AMG, den er fährt. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Mario Gomez 

In der Saison 2017/2018 verdiente Gomez noch 4,8 Millionen Euro, auch wenn sich diese Summe bei Stuttgart verringert haben könnte. Seinen Mercedes SL 500 kann er sich trotz allem noch locker leisten. 

Der WM-Kader 2018: Ihre Autos, ihre Gehälter - im Überblick!

Joachim Löw

Seit mehreren Welt- und Europameisterschaften ist Joachim "Jögi" Löw Trainer der Nationalmannschaft. Und dabei verdient er ziemlich gut! Mit 3,8 Millionen Euro ist er der meistverdienende Nationalmannschafts-Trainer. Er fährt einen Mercedes CLS.