Die 10 spektakulärsten Tore aller Zeiten

Schön, einfach nur schön

Die 10 spektakulärsten Tore aller Zeiten

Die Qualität eines Fußballspiels ist nicht allein abhängig von den Toren, die gefallen oder nicht gefallen sind – und doch sind sie für das Spiel enorm wichtig: Manche Treffer sind im Spielablauf psychologisch von Bedeutung, andere braucht man, um eine Entscheidung zu erzwingen. Und wieder andere sind so eindrucksvoll, dass man sich auch noch Jahre später an sie erinnert.

Zehn solcher legendären Treffer, an die noch über Generationen hinweg erinnert wird, haben wir auf den nächsten Seiten für dich gesammelt: Gänsehaut garantiert!

#10: Ronaldinho (FC Barcelona)

Nicht umsonst wird der Brasilianer von einigen auch nach seinem Karriereende noch als bester Spieler aller Zeiten gehandelt. Seine Qualitäten zeigt er mit diesem unvergessenen Torschuss, der mit voller Wucht ins Netz ging und seinem Verein den Ausgleich erbrachte, nur zu gut.

#9: Hugo Almeida (FC Porto)

Dass schöne Tore auch aus Standard-Situationen heraus entstehen können, zeigt Hugo Almeida hier auf die schönste erdenkliche Weise. Da hatte der Torhüter von Inter Mailand  keine Chance – unhaltbar!

#8: Robin van Persie (FC Arsenal)

Der niederländische Stürmer kann in seiner Karriere auf so manchen Traum-Treffer zurückschauen. Dieser sensationelle Schuss aus der Premier League ist uns jedoch besonders in Erinnerung geblieben. 

#7: Papisse Demba Cissé (Newcastle United)

Was ein Bogen! Bei diesem Tor des Ex-Freiburgers aus dem Jahre 2012 kommt nicht nur die gegnerische Mannschaft ins Staunen – auch die Zuschauer (inklusive uns) rasteten vollkommen aus!

#6: Arjen Robben (FC Bayern)

Bayern-Fans werden diesen Treffer gegen Manchester United wohl nie vergessen – insbesondere, da der Rekordmeister zu diesem Zeitpunkt des Spiels zurücklag. Aber wo ein Robben ist, ist bekanntlich auch ein Weg.

#5: Lionel Messi (FC Barcelona)

Erst spielt er seine Gegner aus, dann hämmert er den Ball ins Netz: Eine unglaubliche Leistung von Messi, wobei hier jedoch auch der entscheidende Pass von Kollege Xavi lobend erwähnt werden sollte!

#4: Ruud van Nistelrooy (Manchester United)

Dieses Tor aus dem Jahr 2003 schmerzt seine Gegner vom FC Fulham wahrscheinlich bis heute, ebenso wie es uns auch nach Jahren noch begeistert. 

#3: Thierry Henry (FC Arsenal)

Der Franzose schaffte es, diesen unglaublichen Schuss so locker und leicht aussehen zu lassen, dass wir neben einer gehörigen Portion Bewunderung nicht umhin können, auch ein wenig (fußballerischen) Neid zu verspüren. 

#2: Roberto Carlos (Real Madrid)

Fast ging der Ball ins Aus, doch dann war zum Glück Roberto Carlos zur Stelle, um ihn ins gegnerische Netz zu hämmern. Wie zur Hölle er aus diesem Winkel treffen konnte? Das fragen auch wir uns bis heute. 

#1: Zlatan Ibrahimovic (Schweden)

Im Nationaldress schoss Ibrahimovic dieses unvergessene Tor gegen England, das es für unseren Geschmack absolut verdient auf den ersten Platz dieses Rankings geschafft hat.

Doch ist das Ausnahme-Tor des Schweden auch deine erste Wahl?