EM 2024: Das sind die Spieler mit dem größten Vermögen

Dass bei der EM 2024 einige Spieler mit von der Partie ist, die einiges an Gehalt bekommen, sollte klar sein. Doch wer ist am reichsten?

Wer sind die reichsten Fußballspieler der EM 2024?
Quelle: IMAGO / MIS

Die EM 2024 ist bereits in vollem Gange. Wusstest du, dass die zehn Spieler mit dem größten Vermögen unter den Fußballern in diesem Jahr zusammen ein jährliches Gehalt von knapp einer halben Milliarde Euro erzielen? Dass beim Herrenfußball mittlerweile mehr dahinter steckt als lediglich die Spielleistung, ist mittlerweile klar. Werbeverträge und Kooperationen sind keine Seltenheit mehr und auch Prämien kommen zum regulären Gehalt gerne einmal dazu. Doch wer sind denn eigentlich die Spieler der aktuellen Heim-EM, die am meisten verdienen?

Beginnen wir mit einem Fan-Liebling aus Deutschland ...

Thomas Müller gehört zu den Spielern des deutschen Kaders mit dem höchsten Vermögen.
Quelle: IMAGO / osnapix

#14 Thomas Müller – 20,5 Millionen

In der Saison 2023/24 erzielte der deutsche Stürmer Thomas Müller ein Einkommen von 20,5 Millionen Euro, was circa 394.000 Euro pro Woche oder 56.000 Euro pro Tag ausmacht. Kann man mal machen. Mit diesem Gehalt gehört der 34-Jährige zu den drei Bestverdienern der Bundesliga. Darüber hinaus profitiert er natürlich von lukrativen Werbeverträgen, die man kaum mehr zählen kann. Zusätzlich zu seinem Klubgehalt steigern die Antrittsprämien für die Nationalmannschaft sein Einkommen weiter. Allein für die Nominierung erhält jeder Spieler 20.000 Euro. Dann winken weitere Prämien für das Erreichen bestimmter Runden, und für den Titelgewinn sind Rekordprämien von 400.000 Euro pro Spieler vorgesehen. 

Dennoch ist Thomas Müller nur auf dem letzten Platz im Ranking ...

Jan Oblak ist Torhüter bei Atletico Madrid.
Quelle: IMAGO / Shutterstock

#13 Jan Oblak – 20,83 Millionen

Der Slowene Jan Oblak ist schon seit 2014 der erste Torhüter von Atletico Madrid und wurde sogar mehrfach zum besten Torwart der spanischen La Liga gekürt. In der Saison 2023/24 verdiente er ganze 20,83 Millionen Euro. Sein Vertrag läuft erstmal noch bis Juni 2028. Jan Oblak profitiert natürlich ebenfalls von lukrativen Werbedeals, darunter besonders von seiner Partnerschaft mit Puma, die schon seit 2019 besteht. 

Auf dem nächsten Platz ist ein weiterer deutscher Spieler zu finden ... 

Manuel Neuer gehört zu den am besten bezahlten Spieler der Bundesliga.
Quelle: IMAGO / osnapix

#12 Manuel Neuer – 21 Millionen

Manuel Neuer ist einer der besten Torhüter weltweit, wird nun allerdings nach seiner langen Verletzungspause bei der EM beweisen müssen, ob er seinen Status auch wirklich halten kann. Sein offizielles Gehalt ist enorm: Mit 21 Millionen Euro für die Saison 2023/24 gehört er ebenfalls zu den drei bestbezahlten Spielern der Bundesliga. Umgerechnet kann er auf ein Einkommen von 403.846 Euro wöchentlich oder etwa 58.000 Euro pro Tag zählen. Dazu kommen noch Werbedeals und natürlich seine Prämien vom DFB.

Weiter geht es nach Kroatien ... 
 

Luka Modrić spielt bei Real Madrid.
Quelle: IMAGO / Steinbrenner

#11 Luka Modrić – 21,88 Millionen

Seit 2012 spielt Luka Modrić für Real Madrid und plant im Gegensatz zu seinem Kollegen Toni Kroos eine weitere Verlängerung. Berichten zufolge hat der kroatische Nationalspieler einen Anschlussvertrag bis 2025 erhalten. Kürzlich sagte er in einem Fernsehinterview: „Real Madrid wird immer der Klub meines Lebens bleiben“, als er über seine Zukunft sprach. Für die vergangene Saison verdiente der zentrale Mittelfeldspieler 21,88 Millionen Euro, was wöchentlich 420.796 Euro entspricht. Bonuszahlungen sind laut Berichten nicht vereinbart.

Apropos Toni Kroos ... 

Toni Kroos beendet seine Fußballkarriere nach der EM 2024.
Quelle: IMAGO / Ulmer/Teamfoto

#10 Toni Kroos – 24,38 Millionen

Zehn Jahre spielte Toni Kroos für Real Madrid, bevor er zum Ende dieser Saison seinen Abschied als Profi-Fußballer verkündete. Mit dem Sieg im Champions-League-Finale im Wembley-Stadion gegen Borussia Dortmund setzte er einen Schlusspunkt bei den Spaniern. Bei der EM tritt Kroos noch einmal als Nationalspieler für Deutschland an, bevor er endgültig seine Karriere beendet. In der vergangenen Saison verdiente er 24,38 Millionen Euro, ohne die Prämienzahlungen, die Gelder für die Nominierung ins Nationalteam, Werbeverträge und weitere Einnahmen. 

Machen wir weiter ...

Aymeric Laporte spielt mit Cristiano Ronaldo zusammen bei Al-Nassr.
Quelle: IMAGO / osnapix

#9 Aymeric Laporte – 24,5 Millionen

Aymeric Laporte erzielt aktuell ein Gehalt von umgerechnet 24,5 Millionen Euro. Geboren in Agen, Frankreich, durchlief er die Nachwuchsteams der französischen Nationalmannschaft, schaffte es jedoch nie in die A-Nationalmannschaft Frankreichs. Im Jahr 2021 erhielt er dann aber die spanische Staatsbürgerschaft und spielt seitdem tatsächlich für Spaniens A-Nationalteam – und das ziemlich erfolgreich. Derzeit verdient er sein Geld bei Al-Nassr in der Saudi Pro League, wo er an der Seite von Cristiano Ronaldo spielt.

Der nächste Spieler ist aktuell in aller Munde ...

Kevin De Bruyne ist einer der bekanntesten Fußballspieler der Welt.
Quelle: IMAGO / Sebastian Frej

#8 Kevin De Bruyne – 24,7 Millionen

Seit 2015 spielt Kevin De Bruyne schon für Manchester City. Der englische Club, dessen Hauptanteilseigner tatsächlich ein Scheich aus Abu Dhabi ist, belohnt ihn aber dafür extrem großzügig mit einem Grundgehalt von 24,7 Millionen Euro pro Jahr. De Bruyne, der seine Karriere in der Bundesliga begann und dort für ordentlich Aufsehen sorgte, ist seit 2023 zudem Kapitän der belgischen Nationalmannschaft.

Der nächste Spieler macht den weiblichen Fans aktuell ziemlich schöne Augen. Auch sein Gehalt kann sich definitiv sehen lassen ... 

Jude Bellinghams Marktwert steigt aktuell stetig.
Quelle: IMAGO / Crystal Pix

#7 Jude Bellingham – 25 Millionen

Vor kurzer Zeit betitelten Zeitungen Jude Bellingham noch als „den wertvollsten Spieler der Welt“. Experten schätzen den Marktwert des Engländers auf 280 Millionen Euro. Mittlerweile ist er mit Real Madrid Champions-League-Sieger. Sein Jahresgehalt beträgt 20,83 Millionen Euro, zuzüglich Bonuszahlungen von 4,17 Millionen Euro, wodurch sein Gesamteinkommen auf 25 Millionen Euro pro Jahr steigt. Dies entspricht 480.000 Euro pro Woche oder 68.000 Euro pro Tag. Sein Vertrag läuft bis 2029.

Gehen wir weiter nach Frankreich zum nächsten Spieler ...

N‘Golo Kanté spielt bei der französischen Nationalmannschaft.
Quelle: IMAGO / Offside Sports Photography

#6  N‘Golo Kanté – 25 Millionen

Viele Experten sehen die Franzosen als einen der Topfavoriten für den EM-Titel. Der Kader Frankreichs bei der Europameisterschaft ist gespickt mit Stars wie Antoine Griezmann, Ousmane Dembélé und Olivier Giroud. Doch kaum jemand verdient so viel wie Kanté, dessen Jahresgehalt bei 25 Millionen Euro liegen soll. Nachdem er sieben Jahre beim FC Chelsea verbracht hatte, wechselte der defensive Mittelfeldspieler 2023 zu Al-Ittihad in Saudi-Arabien. In seiner Karriere hat er bereits die Champions League gewonnen und ist Weltmeister geworden.

Den nächsten Spieler solltest du auch kennen ...

Robert Lewandowski spielt mittlerweile beim FC Barcelona.
Quelle: IMAGO / GEPA pictures

#5 Robert Lewandowski – 27,8 Millionen

Robert Lewandowski, der Stürmer des FC Barcelona, der bereits mehrfach als bester Torjäger Europas mit dem Goldenen Schuh ausgezeichnet wurde, belegt mit einem Einkommen von insgesamt 27,08 Millionen Euro den fünften Platz im aktuellen Ranking. Er gehört zu den gefragtesten Stürmern weltweit und hat bereits bei Borussia Dortmund und Bayern München beeindruckt. In der aktuellen Saison erzielte er für den FC Barcelona in 35 Ligaspielen 19 Tore und gab acht Vorlagen. Aktuell spielt er für die polnische Nationalmannschaft.

Der nächste Spieler landete einen Rekordtransfer ... 

Harry Kane ist der bestbezahlte Spieler der Bundesliga.
Quelle: IMAGO / Langer

#4 Harry Kane – 36 Millionen

Harry Kane sicherte sich in der Champions League gemeinsam mit Kylian Mbappé den Titel des Torschützenkönigs, wobei beide jeweils acht Treffer erzielten. Mit großer Zuversicht bezieht er aktuell das höchste Gehalt bei Bayern München und übertrifft damit deutlich Müller und Neuer. Tatsächlich ist der Engländer der bestbezahlte Profispieler der 1. Bundesliga und erhält 25 Millionen Euro pro Saison. Laut Schätzungen beläuft sich Kanes Gesamteinkommen aber mittlerweile schon auf 36 Millionen Dollar im Jahr. Kanes Vertrag bei Bayern München läuft noch bis Juni 2027.

Machen wir weiter ... 

Frenkie De Jong ist einer der reichsten Fußballspieler bei der EM 2024.
Quelle: IMAGO / AFLOSPORT

#3 Frenkie De Jong – 57,71 Millionen

Frenkie de Jong gehört zum Kader der Niederländer. Der zentrale Mittelfeldspieler zeigt seine Fähigkeiten außerdem beim FC Barcelona, wo er ein solides Grundgehalt von 37,5 Millionen Euro erhält, ergänzt durch eine jährliche Bonuszahlung von 20,21 Millionen Euro. Das ergibt insgesamt 57,71 Millionen Euro pro Saison, was wöchentlich 1,1098 Millionen Euro bedeutet. Obwohl de Jong als potenzieller Verkaufskandidat beim FC Barcelona gehandelt wurde und auch mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde, scheint dies nun nicht mehr der Fall zu sein. Nach der EM will er mit dem neuen Trainer von Barcelona, Hansi Flick, über seine Zukunft sprechen.

Der nächste Spieler hat den zweiten Platz definitiv verdient ...

Kylian Mbappé wechselt von Paris Saint-Germain zu Real Madrid.
Quelle: IMAGO / Revierfoto

#2 Kylian Mbappé – 72 Millionen

Kylian Mbappé erhielt durch seinen Vertrag bei Paris Saint-Germain ein beeindruckendes Grundgehalt von 72 Millionen Euro jährlich, womit er sogar N‘Golo Kanté übertrifft und somit der Spitzenverdiener im französischen Nationalteam ist. Der gebürtige Pariser spielt seit 2017 für PSG. Nach der EM plant er jedoch einen Wechsel zu Real Madrid nach Spanien. Bereits 2018 wurde er mit Frankreich Weltmeister. Nach einer Verletzung beim ersten Spiel bei der EM 2024 gegen Österreich fällt er zunächst allerdings aus.

Welcher Spieler verbirgt sich wohl auf dem ersten Platz? 

Cristiano Ronaldo ist der reichste Fußballer bei der EM 2024.
Quelle: IMAGO / Offside Sports Photography

#1 Cristiano Ronaldo – 200 Millionen

Cristiano Ronaldo ist mit einem Jahresgehalt von 200 Millionen Euro der bestverdienende Fußballer bei der EM 2024 und auch sogar weltweit. Der mehrfache Champions-League-Sieger, Weltfußballer und Europameister von 2016 wechselte im Sommer 2022 als einer der ersten Topspieler Europas nach Saudi-Arabien und spielt dort für Al-Nassr. Mit 39 Jahren gehört er zu den ältesten Teilnehmern der EM. Ronaldo, der seit 2003 für die portugiesische Nationalmannschaft spielt und mehr als 200 Länderspiele absolviert hat, gewann 2016 bereits den EM-Titel. 

Pinterest Pin EM 2024: Das sind die Spieler mit dem größten Vermögen