So sieht die wertvollste Elf aus!

Ihr Gesamtwert liegt bei Milliarden von Euro!

So sieht die wertvollste Elf aus!

„Das Runde muss ins Eckige“, wusste schon der ehemalige Bundestrainer Sepp Herberger. Damit dies auch immer reibungslos klappt, muss eine Mannschaft gut aufgestellt sein. 

Dazu gehören nicht nur Teamklima, Motivation und Teamführung, sondern auch das Leistungsniveau der einzelnen Spieler. Dabei gibt immer wieder Spieler, die durch ihre enorme Leistung besonders hervorstechen und auf dem Transfermarkt extreme Ablösesummen erbringen. 

Auf den nächsten Seiten findet ihr die "wertvollste Elf". Dabei haben wir eine 3-5-2 Offensiv-Formation gewählt:

Torwart Jan Oblak

#Torwart: Jan Oblak

Der Marktwert des Atlético Madrid Torwarts beträgt rund 100,00 Million Euro. Somit schafft der 1,88 Meter große Slowene es als erster in die teuerste Mannschaft.

Und wer sind unsere Innenverteidiger? 

Aymeric Laporte am Ball

#1 Innenverteidiger: Aymeric Laporte

Als ersten Innenverteidiger mit einem Marktwert von 75 Millionen Euro nominieren wir den Franzosen Laporte, der aktuell beim englischen Erstligisten Manchester City so manchen Stürmer alt aussehen lässt. 

Und welcher Spieler schafft es noch in die Defensive der "wertvollsten Elf"? 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#2 Innenverteidiger: Virgil van Dijk

Als nächsten in der Dreierkette der Defensiv-Spieler zu finden: Virgil van Dijk. Das Abwehr-Ass aus den Niederlanden hat eine derzeitigen Marktwert von 100,00 Millionen Euro! Er kickt als Abwehrspieler für den FC Liverpool. 

Uns unser Dritter im Bunde ist...? 

De Ligt auf dem Feld

#3 Innenverteidiger: Matthijs de Ligt

Ganz klar: Matthijs de Ligt. Der Niederländer, der im Juli 2019 zu Juventus Turin wechselte, hat einen Marktwert von 75 Millionen Euro!

Und wer ist für das offensive Mittelfeld zuständig? 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Offensives Mittelfeld: Kevin De Bruyne

Ins offensive Mittelfeld rutscht ein belgischer Fußballspieler. Der bei Manchester City unter Vertrag stehende Mittelfeldspieler mit der Nummer 17, hat einen sagenhaften Marktwert von 130,00 Mio. €. Neben Manchester City spielt er auch für die belgische Nationalmannschaft, ebenfalls im Mittelfeld.

Also eine sehr gute Wahl für unsere Elf...

Rodri von Manchester City

#Defensives Mittelfeld: Rodri

80 Millionen Euro – so viel ist Rodri/Rodrigo, das Top-Talent von Manchester City wert. Kein Wunder, dass der Spanier es bei diesem Preis ebenfalls in die teure Elf schafft. 

Koke schießt den Ball

#Rechtes Mittelfeld: Koke

Der Spanier hat es auf einen Marktwert von 70 Millionen Euro gebracht, spielt aber seit jeher für Atlético Madrid. Dort startete er schon bei den Junioren und blieb dem Klub seither treu ergeben!

Fußballer Mohamed Salah

#Rechtsaußen: Mohamed Salah

150 Millionen Euro ist der Ägypter, der beim FC Liverpool in England unter Vertrag steht, mittlerweile wert. Damit darf der 1,75 Meter große ägyptische Nationalspieler in dieser Liste natürlich nicht fehlen!

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Linksaußen: Neymar

Sein voller Name lautet: Neymar da Silva Santos Júnior. Als Stürmer steht er seit August 2017, nach dem bisher teuersten Transfer der Fußballgeschichte in Höhe von 222 Mio. Euro, bei Paris Saint-Germain unter Vertrag und spielt außerdem für die brasilianische Nationalmannschaft.

Der Marktwert des Brasilianers wird auf schlappe 180,00 Mio. € geschätzt. 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#1 Mittelstürmer : Kylian Mbappé

Nicht nur jung, sondern auch unfassbar viel wert: Sein Marktwert beträgt ungefähr 200,00 Mio. €. Bei Paris Saint-Germain steht er als Stürmer unter Vertrag, außerdem ist er französischer Nationalspieler. 2018 gewann er zusammen mit N'Golo Kanté die Weltmeisterschaft in Russland. Im Alter von 19 Jahren wurde er Weltmeister und ist damit der beste junge Spieler des Turniers. 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#2 Mittelstürmer: Harry Kane

Der englische Nationalspieler steht zurzeit als Stürmer bei Tottenham Hotspur unter Vertrag. Seine Stärken: Kane ist groß und ist mit einem sehr guten Kopfballspiel ausgestattet! Der Mann weiß, wo das Tor ist und wie "das Runde ins Eckige" kommt. 

Sein Markwert beläuft sich auf 150,00 Mio. €. 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Reserve: Messi (Rechtsaußen)

Messi oder Neymar? Zum Glück müssen wir uns nicht entscheiden und nehmen den Argentinier vom FC Barcelona auch noch in unsere teure Elf auf. Dort hätte er angesichts eines Marktwerts von stolzen 150 Millionen Euro aber auch schmerzlich gefehlt. 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Reserve: Frenkie de Jong (Defensives Mittelfeld)

Ein weiterer niederländischer Youngster, der es in die teuerste Elf geschafft hat, ist Frenkie de Jong. Er spielte jahrelang bei Ajax Amsterdam, wechselte zur Saison 2019/2020 jedoch in die Primera División zum FC Barcelona. 85 Millionen Euro muss man für de Jong hinblättern, Tendenz steigend. 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Reserve: Sergio Busquets (Defensives Mittelfeld)

Der Spanier steht seit 2008 beim FC Barcelona unter Vertrag, wo er hinter Messi der stellvertretende Mannschaftskapitän ist. Sein Marktwert liegt bei rund 50 Millionen Euro, seine Ausstiegsklausel wurde bei der Vertragsverlängerung 2018 auf 500 Millionen Euro gesetzt.  

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Reserve: Eden Hazard (Linksaußen)

Bei 150 Millionen Euro liegt auch der Marktwert von Eden Hazard. Und das natürlich nicht ohne Grund: Der Belgier, der aktuell für Real Madrid aufläuft, war maßgeblich an Belgiens Erfolg bei der Weltmeisterschaft 2018 beteiligt, wo die Mannschaft den dritten Platz belegte. 

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Reserve: Ousmane Dembélé (Linksaußen)

Der französische Flügelstürmer hat es in seinem zarten Alter bereits in die Top-Elf des FC Barcelona geschafft, wurde zweimal in Folge Spanischer Meister, einmal auch Spanischer Pokal- sowie Supercupsieger. Bei einem Marktwert von 100 Millionen Euro darf er in unserer Auflistung natürlich nicht fehlen!

So sieht die wertvollste Elf aus!

#Reserve: Raheem Sterling (Rechtsaußen)

Als Außenstürmer bei Manchester City räumt er aktuell so richtig ab: Zwar ist Sterling mit 1,70 Meter vergleichsweise klein, sein spielerisches Können und seine Abschüsse machen dies aber wieder wett. Nicht klein, sondern groß ist daher auch sein Marktwert: 140 Millionen Euro muss man für den Top-Kicker hinblättern!