Das sind die 10 teuersten U18 Transfers weltweit

Unfassbare Summen in Millionen Höhe zahlten diese Vereine für U18 Spieler und sorgten so für die teuersten Transfers weltweit!

Antonio Cassano gehört definitiv zu den Top Ten der teuersten Transfers U18 weltweit
Quelle: imago images / Pro Shots

Wahnsinns-Summen für minderjährige Fußballspieler ließen diese Spitzenvereine für ihre neuen Super-Talente springen. Hier zeigt es sich: Das Alter spielt keine Rolle! Das ist die Top Ten der teuersten U18 Transfers weltweit. 

#10 Antonio Cassano (AS Rom)

Den Anfang macht der ehemalige italienische Fußballspieler Antonio Cassano, der als Teenager als eines der größten Talente Europas galt. 2001 wechselte er für eine hohe Ablösesumme von 28,5 Millionen Euro von AS Bari zu AS Rom - mit gerade einmal 18 Jahren.

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr, welcher Spieler diese Ablösesumme toppen konnte:

William Saliba gehört ebenfalls zu den teuersten U18 Transfers weltweit
Quelle: imago images / PanoramiC

#9 / # 8 William Saliba (FC Arsenal)

William Saliba muss sich den 9. bzw. 8. Platz mit einem seiner Kollegen teilen. 2019 wurde der französische Profi-Spieler für sage und schreibe 30 Millionen Euro vom Spitzenclub FC Arsenal abgeworben. Zu diesem Zeitpunkt war der Spieler gerade einmal 18 Jahre alt. Für die Saison 2019/20 verbleibt er allerdings noch auf Leihbasis im Kader der AS Saint-Étienne.

Mit welchem Spieler sich William Saliba die Plätze teilt, erfahrt ihr auf der nächsten Seite:

Mit 18 Jahren schon Multimillionär und unter den Top Ten der teuersten U18 Transfers weltweit
Quelle: imago images / Marca

# 9 / #8 Reinier (Real Madrid)

Reinier kann sich ebenfalls über einen Platz in unserer Top Ten der teuersten U18 Transfers weltweit freuen. 2020 wurde das brasilianische Talent vom Spitzenclub Real Madrid für 30 Millionen Euro verpflichtet. Noch nie zuvor soll der Club so viel Ablöse wie für Reinier für einen Wintertransfer gezahlt haben. Auch er ist zum Zeitpunkt seines Transfers 18 Jahre jung. 

Wer es auf Platz 7 schaffte, könnt ihr auf der nächsten Seite lesen:

Alessaandro konnte sich Platz 7 auf der Top Ten Liste der teuersten U18 Transfers sichern
Quelle: imago images / HochZwei/Syndication

#7 Alessandro Bastoni (Inter Mailand)

Über eine noch höhere Ablösesumme konnte sich 2017 der italienische Fußball-Profi Alessandro Bastoni freuen. Inter Mailand soll für den damals 18-Jährigen 31,1 Millionen Euro gezahlt haben.

Für welchen jungen Fußballspieler eine noch höhere Ablösesumme gezahlt wurde, könnt ihr auf der nächsten Seite nachlesen:

Kylian konnte sich über eine hohe Ablösesumme von 35 Millionen Euro freuen
Quelle: imago images / Xinhua

#6 / #5 Kylian Mbappe (Paris St. Germain)

Und wieder teilen sich zwei Kollegen den 6. bzw. 5. Platz. Der französische Spitzenverein Paris St. Germain griff für sein neues Talent 2017 tief in die Taschen und zahlte für den damals 18-Jährigen die Ablösesumme von 35 Millionen Euro an AS Monaco.

Für seinen Kollegen auf der nächsten Seite wurde die gleiche Summe gezahlt: 

Der ehemalige FC Bayern Star sicherte sich mit einer Ablösesumme von 35 Millionen einen Platz unter den Top Ten der teuersten U18 Transfers weltweit.
Quelle: imago images / Sven Simon

#6 / #5 Renato Sanches (FC Bayern München)

Der deutsche Spitzenreiterclub FC Bayern München zahlte 2016 die unfassbare Ablösesumme von 35 Millionen Euro an Benfica Lissabon und konnte sich so das Talent Renato Sanches sichern.

Welches Talent knapp den 3. Platz verfehlte, erfahrt ihr auf der nächsten Seite:

Wayne Rooney sicherte sich Platz 4 unter den Top Ten der teuersten U18 Transfers
Quelle: imago images / Colorsport

# 4 Wayne Rooney (Manchester United)

Er ist und bleibt eine Legende des englischen Fußballs. Sein Talent bestätigt ihm diesen Status: Manchester United zahlte 2004 ganze 37 Millionen Euro an AC Everton, um Rooney verpflichten zu können. Zu diesem Zeitpunkt war Rooney 18 Jahre jung.

Wer sich einen Platz auf dem Treppchen sichern konnte, sagen wir euch auf der nächsten Seite: 

Shaw gehört zu den teuersten U18 Transfers weltweit
Quelle: imago images / Sportimage

#3 Luke Shaw (Manchester United)

Der englische Spitzenclub ließ 2014 eine ähnlich hohe Ablösesumme für den damals 18 Jahre jungen Shaw springen. Damit sichert sich das englische Talent den 3. Platz in unserer Top Ten der teuersten Transfers U18. 

Wer es auf den 2. Platz geschafft hat, sagen wir euch auf der nächsten Seite:

Real Madrid ließ für den brasilianischen Fußballer ganze 45 Millionen Euro springen
Quelle: imago images / Alterphotos

#2 / #1 Vinicius Junior (Real Madrid)

Die Ablösesumme von unglaublichen 45 Millionen Euro wurde für gleich zwei junge Fußball-Talente gezahlt. Real Madrid verpflichtete den brasilianischen Fußballer im Juli 2018.

Mit welchem Kollegen sich Vinicius Junior den #2. bzw. #1. Platz teilt, lest ihr auf der nächsten Seite: 

Real Madrid ist der Rekordmeister der teuersten Transfers U18 weltweit
Quelle: imago images / ZUMA Press

#2 / #1 Rodrygo (Real Madrid)

Nur ein Jahr später im Juli 2019 bezahlte der spanische Rekordmeister Real Madrid noch einmal 45 Millionen Euro für den brasilianischen 18 Jahre jungen Rodrygo. Damit sichert sich der Club ebenfalls den Titel für die teuersten Rekord-Transfers.

Nach dieser Top Ten der teuersten U18 Tranfers weltweit bleiben wohl keine Fragen mehr offen.