10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

Spieler im Fokus - Heute: Der neue Star von Juventus Turin!

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

Vor kurzem ist Cristiano Ronaldo für 112 Millionen Euro zu Juventus Turin gewechselt. Zeit, einen kurzen Blick in die lange Karriere des Portugiesen zu werfen! 

1. Fakt: Die Kältekammer

In seiner Villa im Nobel-Vorort Pozuelo de Alarcón hat sich CR7 eine eigene Kältekammer eingerichtet, um die Regenerationsphasen zu optimieren. Preis: 50.000 Euro! 

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

2. Fakt: Nebengeschäfte

Cristiano Ronaldo hat auch abseits des Sportplatzes verschiedene Tätigkeiten. Unter anderem besitzt er ein Hotel in seiner Heimatstadt, direkt neben einer eigenen Boutique, die er 2007 eröffnete. Ein Jahr später folgte ein weiterer Laden in Lissabon, der Hauptstadt seines Heimatlandes Portugal. Auch eigene Apps, Unterwäsche und Merchandise-Artikel vertreibt CR7. 

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

3. Fakt: Krankheit 

Heute kennen wir ihn alle als Vollblut-Fußballer, einen hochtalentierten Knipser mit Killer-Instinkt. Doch seine Karriere wäre um ein Haar gescheitert: Mit 15 Jahren wurde bei ihm eine irreparable Herzstörung festgestellt, die notoperiert werden musste. Zu seinem Glück ging alles gut, heute beeinträchtigt sie seine Leistungen auf dem Platz nicht mehr. 

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

4. Fakt: Faulheit

Seinen Fleiß und seinen Eifer merkt man ihm eher auf dem Fußballfeld an - in der Schule war Ronaldo stets eine Niete! Mit 14 Jahren hat er für drei Schulklassen stolze 6 Jahre gebraucht, außerdem warf er mit einem Stuhl nach seinem Lehrer. Vorbildliches Verhalten sieht anders aus! 

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

5. Fakt: Fauxpas' en maße 

Diego Lopez ist Ex-Torwart von Real Madrid ist inzwischen bei Espanyol Barcelona, kennt Cristiano Ronaldo aber noch. Der fragte ihn dreist im Spielertunnel nach seiner Haartransplantation: "Du hast so grob 3000 Haare mehr, oder?", fragte er den Ex-Kollegen. Dann sah er die Kameras - und drehte sich beschämt und blamabel weg. Dass er gefilmt wurde, hatte er wohl nicht bemerkt! 

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

6. Fakt: 5 Kandidaten auf seine Nachfolge

Der mehrfache Weltfußballer Cristiano Ronaldo sprach 2015 mit BT Sport über seine potenziellen Nachfolger. Der Portugiese nannte fünf junge Fußballer, die das Zeug zum Weltfußballer hätten: Dazu zählen Neymar Jr., Martin Ödegaard, Paul Pogba, Eden Hazard und Memphis Depay. Einige davon krönen heute tatsächlich die Weltspitze, aber vor allem Ödegaard und Depay warten noch auf ihren richtig großen Moment. 

7. Fakt: Intime Details über CR7

2016 war ein besonderes Jahr für Cristiano Ronaldo. Erst gewann der amtierende Weltfußballer mit Real Madrid die Champions League, dann holte er mit Portugal den Titel bei der Europameisterschaft. Zwischen den beiden Turnieren bekam CR7 extra Urlaub, den er größtenteils auf seinem Boot verbrachte, welches vor Ibiza lag. Das zeigen zahlreiche Paparazzi Aufnahmen aus dieser Zeit.

Nun enthüllt das Model Elisa de Panicis, dass sie auf dem Boot die meiste Zeit mit Ronaldo verbrachte. In einem Interview mit Novella 2000 sprach sie nun über eine Lüge des Superstars, die dieser in der Öffentlichkeit angeblich verbreitet...

Elisa de Panicis sagte, dass Ronaldo Einlagen nutzen würde, um sein Gemächt größer wirken zu lassen. Diesen Trick würde er vor allem in Werbespots nutzen, aber auch in anderen Situationen, in denen er sich auch in der Öffentlichkeit gerne einmal sehr freizügig zeigt. 

Allerdings sind die Aussagen des Models mit Vorsicht zu genießen, denn sie enthüllte diese in einer Reality-Show.

8. Fakt: Das Geschenk für seinen Berater 

Laut einem Bericht der portugiesischen Move Noticas lässt sich Cristiano Ronaldo für seinen Berater und Freund nicht lumpen: Jorge Mendes heiratete - und er kaufte ihm daraufhin eine ganze Insel! Das Eiland befindet sich vor der Küste Griechenlands. Einen Preis nannte das Fachblatt dabei nicht, aber ganz günstig dürfte die Anlage nicht gewesen sein. So kann sich Jorge Mendes nun nach anstrengenden Verhandlungen auf seinem eigenen Land entspannen.

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

9. Fakt: Der Hass gegen seine Person 

Cristiano Ronaldo verriet in einem Interview mit "Telegraph Football", wie er mit dem Hass zurechtkommt, den er in jedem Spiel ertragen muss. Schon seit er 18 ist, sei er es gewohnt, von den Fans ausgepfiffen zu werden, sobald er an den Ball kommt. Seitdem hat sich nichts geändert, nur eine Sache: Es macht ihn immer stärker. "Seit ich 18 bin, passiert das fast immer", meinte der Portugiese. 

10 Fakten über Cristiano Ronaldo!

10. Fakt: Mit Manuel Neuer und Messi in einem Team? 

Cristiano Ronaldo und Manuel Neuer zusammen in einem Team? Der Weltfußballer könnte sich das durchaus vorstellen. 2014 bei der Ballon d'Or Verleihung, zu der auch Manuel Neuer und Lionel Messi nominiert waren, meinte der Portugiese: "Wir zu dritt in einem Team, das wäre doch etwas!" Er würde durchaus gerne mal mit den beiden zusammen in einem Team spielen...