Mit diesen Worten zieht Higuain über seinen ehemaligen Teamkollegen her

Das hätte Higuain über Ronaldo gesagt

Mit diesen Worten zieht Higuain über seinen ehemaligen Teamkollegen her

Gonzalo Higuain und Cristiano Ronaldo spielten eine Zeitlang zusammen bei Real Madrid. Jetzt ist Higuain beim SSC Neapel unter Vertrag und solle gegen seinen früheren Mitspieler heftig ausgeteilt haben: „Sein Ego ist sehr groß. Wenn du ihm nicht sagst, er sei der Beste, bist du nicht sein Freund. Cristiano glaubt, er sei der Beste, wird aber überbewertet“ (…) Ich habe eine Kabine mit Messi geteilt und die beiden sind nicht zu vergleichen.“ Higuain weiter: „Ich ging, um nicht immer nur für CR7 zu spielen“. Das solle der wahre Grund seines Wechsels nach Italien sein.  

Mit diesen Worten zieht Higuain über seinen ehemaligen Teamkollegen her

Diese Worte stammten angeblich aus dem Interview des Argentiniers mit dem Fußballblatt Don Balon. Sein jetziger Arbeitgeber, der SSC Neapel, stellte jedoch auf seiner Webseite Folgendes klar: „Was die angeblichen Aussagen von Gonzalo Higuaín, berichtet vom Magazin DON BALÓN, angeht, hat der Neapel-Stürmer eindeutig bestritten, jemals ein Interview mit DON BALÓN gegeben zu haben. Die Sätze, die Higuaín zugeschrieben wurden, sind also falsch und ohne jegliche Grundlage.“

Higuain wechselte 2013 für 37 Millionen Euro von den Königlichen zu SSC Neapel.

Dariusz

Autor dieses Artikels

Dariusz - Ich bin ein Allrounder, mit dem Faible für Spiel-Statistik.