Die Droge der Top-Athleten

Snus im Fußball – Wie gefährlich ist es wirklich?

Die Droge der Top-Athleten

1. Was ist Snus?

Insbesondere in den Skandinavischen Ländern ist Snus weit verbreitet. Dort herrschen wesentlich stärker Nichtraucherschutzgesetze als in Deutschland, wodurch viele auf den Oraltabak zurückgreifen. Es handelt sich dabei um ein Gemisch aus Tabak, Salz, Wasser und Aroma, das in kleinen Papierbeutelchen hinter die Ober- oder Unterlippe geklemmt wird. Durch das Salz wird die Schleimhaut aufgeraut, wodurch der Tabak schneller in die Blutbahnen gelangt. 

Während man Snus nur in Schweden legal kaufen kann, ist der Konsum EU-weit legal.