VIDEO: Gegenspieler fleht um Gnade - Und wird von Neymar trotzdem komplett zerstört!

Da kennt der brasilianische Dribbler keine Freunde...

Neymar und Robinho hatten zum Freundschaftskick geladen. Die Einnahmen aus dem Spiel wurden für die Opfer der Chapecoense Flug-Katastrophe gespendet. Der Superstar vom FC Barcelona wirkte dabei natürlich selber mit und sorgte für die Szene des Tages.

Auf Außen bekam Neymar den Ball zugespielt. Sein Gegenspieler, Fred, lief zögerlich heran und fiel dann auf die Knie, um Gnade zu erbeten. Der brasilianische Dribbelkönig ließ sich jedoch nicht erweichen und führte den hoffnungslos unterlegenen Gegner vor. Leider fiel nach der tollen Aktion kein Treffer.