Belgien wünscht sich Deutschland im Finale!

Die Belgier strotzen nach dem 4:0 gegen Ungarn vor Selbstbewusstsein und der Trainer wünscht sich ein Duell mit dem Weltmeister.

Belgien wünscht sich Deutschland im Finale!

Belgien überrennt Ungarn

Nach schwachem Turnierstart haben die Belgier immer besser in die Spur gefunden. Im Achtelfinale gegen Ungarn ließ das Team von Trainer Marc Wilmots keinen Zweifel, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Mit 4:0 überrollten sie die Ungarn. Ein Triumph, der auch in der Höhe verdient war.

Der Ungar Gergo Lovrencsics sagte im ZDF: „Es tut mir leid, dass wir so eine Schlappe bekommen haben." Belgien blickte aber direkt nach vorne. "Wir versuchen natürlich, ins Finale zu kommen", sagte Spielmacher Kevin De Bruyne. Der Sieg gegen Ungarn sei nur eine "Etappe auf dem Weg" dorthin gewesen.