Poldi zurück in die Bundesliga? Das sind seine 2 Optionen!

Transfer-Gerüchte

Poldi zurück in die Bundesliga? Das sind seine 2 Optionen!

Nach einer beendeten Leihe kehrt Lukas Podolski enttäuscht von Inter Mailand zurück in die englische Hauptstadt. Auch in Italien fand der Nationalspieler sein Glück nicht. Arsenal spielte auch ohne ihn eine gute Rückrunde, gewann ohne "Poldi" sogar den F.A. Cup. Sein Stammplatz bei den Gunners steht also auf der Kippe. Zeit, sich wieder einen neuen Verein zu suchen? Im Moment stehen wohl 2 Optionen zur Auswahl, wie internationale Medien berichten. 

Option 1: Rückkehr in die Bundesliga

Dieses Mal soll es nicht sein Herzens-Verein, der 1. FC Köln, werden. Auch zu den Bayern will "Poldi" nicht zurück. Laut Daily Mirror wird der Deutsche im Moment von Werder Bremen umworben. Bremen dementierte erst kürzlich dieses Gerücht jedoch vorsichtig, weil man nicht die finanziellen Mittel hätte, ihn zu verpflichten. In seiner aktuellen Lage könnte Arsenal ihn jedoch durchaus unter Wert verkaufen... 

Option 2: Wechsel in die Türkei

Laut turkish.football.com steht auch ein Wechsel nach Istanbul im Raum. Laut dem Internet-Portal plant Galatasaray den Doppelschlag mit ihm und Kevin-Prince Boateng, der erst kürzlich bei Schalke ausgemustert wurde. Schon 2011 gab es Gespräche zwischen dem Klub und Podolski, damals war er jedoch zu teuer für die Türken. 

Asven

Autor dieses Artikels

Asven - schwärmt schon seit Kindertagen für Fußball. Insbesondere die Bundesliga und die Premier League reizen ungemein. Für Fragen aller Art zu Fußballfieber kann man sich auch an mich wenden: s.aumiller@faceadnet.de