Die 5 größten Transfer-Flops aller Zeiten!

Sie waren ihr Geld nie wert!

Die 5 größten Transfer-Flops aller Zeiten!

Für 50 Millionen kam Fernando Torres nach London, nur, um als absoluter Chancentod in die Geschichte einzugehen. Gerade einmal 20 Treffer in 110 Einsätzen erzielte der Spanier. 

Die 5 größten Transfer-Flops aller Zeiten!

Seine fußballerischen Qualitäten kann man Kaka natürlich nicht absprechen, dennoch war seine Zeit bei Real Madrid von Rückschlägen geprägt. Viele Verletzungen machten es nicht möglich, dass der Brasilianer seine 56 Millionen Pfund Ablöse rechtfertigen konnte. 2013 kehrte er ablösefrei zu Mailand zurück. 

Die 5 größten Transfer-Flops aller Zeiten!

Ähnlich verhält es sich bei Robinho. Seine 32,4 Millionen Ablöse konnte der Brasilianer bei Manchester City nie zurückgeben. 

Die 5 größten Transfer-Flops aller Zeiten!

Juan Sebastian Veron galt als eine der besten Defensiv-Kräfte der Welt, fand aber in zwei Jahren bei Manchester United nicht sein Glück. 

Die 5 größten Transfer-Flops aller Zeiten!

Liverpool und die Stürmer - eine lange Leidengeschichte. Auch mit Andy Carroll fand man nicht den idealen Torschützen, 2013 wechselte er zu West Ham.