Wiedersehen mit Freude: Wechselt ein Ex-Barca-Star zu Guardiola?

Bald schon ein neuer Citizen im Anflug

Wiedersehen mit Freude: Wechselt ein Ex-Barca-Star zu Guardiola?

Von Barca zu Bayern, von Bayern zu City: Der Weg von Pep Guardiola führt den Erfolgstrainer durch die besten Ligen der Welt und stellt ihn immer wieder vor neue Herausforderungen. Aktuell bewältigt er seine Probleme mit den Citizens – das größte Ziel sei es, aus der Star-Truppe eine richtige Mannschaft zu basteln, die nicht nur nominell glänzt. Dafür muss der Spanier vor allem eines: die Abwehr stärken! Dafür soll laut Goal-Informationen nun ein Rechtsverteidiger verpflichtet werden – ein Spieler, den Guardiola schon sehr gut kennt...

Wiedersehen mit Freude: Wechselt ein Ex-Barca-Star zu Guardiola?

Dani Alves spielt aktuell für Juventus Turin, doch trainierte unter Pep Guardiola bereits bei Barcelona. Nach seinem Abgang wurde auch der Brasilianer weggeekelt – nie wieder will er laut eigener Aussage zurück nach Katalonien. Das verschließt den Weg für andere Transfer-Anfragen jedoch keinesfalls – und so soll Alves bald schon unter seinem Ex-Trainer für Manchester City in der Premier League auflaufen.

Gemeinsam mit ihm gewann er gleich zwei Mal die Champions League – doch seine Ablösesumme wird in England aktuell argwöhnisch beäugt.

Wiedersehen mit Freude: Wechselt ein Ex-Barca-Star zu Guardiola?

In Turin besitzt der Rechtsfuß noch einen Vertrag bis 2018, doch der soll zugunsten eines Wechsels aufgelöst werden. Satte 5,7 Millionen Euro will man laut Goal für ihn bezahlen. Eine stattliche Summe, bedenkt man Alves’ Alter: Immerhin ist der Brasilianer bereits 34! Ein waschechter Oldie, doch eine gute Verstärkung für Manchester City scheint er in den Augen des Trainers wohl dennoch zu sein...