Die 3 heißesten Affairen der Fußballstars!

-Diese Misswahl-Finalistin hatte etwas mit einem Chelsea Star! -Diese Schönheit tat etwas, dass eine Frau selten bei Ronaldo tut! -Model berichtet von Cristianos Anmachversuch!

Die 3 heißesten Affairen der Fußballstars!

Bei ihr kann man doch wirklich schwach werden, oder? Emily Vanhoutte die Finalistin bei einer Miss-Wahl in Belgien berichtet, dass sie eine Affaire mit dem vergebenen Chelsea Keeper Thibaut hatte:„Wir haben uns bei einer Miss-Wahl kennengelernt. Vielleicht war ich zu naiv. Ich dachte, Courtois ist Single. Ich hatte noch nie eine Affäre mit einem Mann, der vergeben ist.“

Für Courtois wäre es nicht der erste Fehltritt. 2013 hatte er schon etwas mit Kevin De Bruynes damaliger Freundin Caroline! Das kostete ihn fast den Platz in der belgischen Nationalelf.

Die 3 heißesten Affairen der Fußballstars!

Meredeth Mickelson ist ein Topmodel aus LA. Cristiano Ronaldo entdeckte sie auf Instagram und schrieb sie an. Doch das Model schrieb ihm erst nach 2 Tagen zurück. Das zeigte ein Screenshot von Ronaldos Instagramverlauf, der in die Öffentlichkeit gelangte.

Das erlebt Ronaldo auch nur sehr selten, dass eine Frau  ihn solange warten lässt.

Das ist der Screenshot des Gesprächs. Wie dieser in die Öffentlichkeit gelangen konnte ist unklar und genau so unklar ist, wie es mit den beiden weiterging!

Ein anderes Mädel ließ Ronaldo eiskalt abblitzen. Lies hier mehr dazu.

Das brasilianische Model Aline Lima berichtete, dass Ronaldo sie angemacht hätte, obwohl sie einen Freund hatte. Cristiano Ronaldo scheint im Moment sein Single-Leben wieder voll auszukosten und ständig hört man von anderen Models mit denen er etwas gehabt hätte.

Sie bekam er aber nicht. Es fing damit an, dass sie ihn fragte, ob er den Brief ihres Freundes mit der Bitte um ein Autogramm bekommen hätte. Ronaldo meinte, wie das Model berichtete nur: „Kannst Du mir ein Foto von Dir im Fitness-Studio schicken?“ Aline schrieb zurück: „Nein, mein Freund wäre nicht happy darüber.“

Ronaldo schrieb dann nur: „Er muss es ja nicht erfahren.“

Daraufhin schrieb das Model ihm gar nichts mehr.