Neue Transfergerüchte aus Bayern!

Sammer sagt ja zu Aubameyang, Der Dreikampf um Bellerin und Bayerns Zukunftsplanung in der Verteidigung mit Gladbacher Juwel

Neue Transfergerüchte aus Bayern!
Quelle: Getty Images

Sammer sagt ja zu Aubameyang!

In einem Statement, welches der FC Bayern München per Twitter verkünden ließ, verrät Sportvorstand Matthias Sammer: „Ja, wir haben dem BVB ein Angebot für den Spieler Aubameyang gemacht.“ Wenn die Vereine nun verhandeln, wird es anders als bei Götze und Lewandowski eine sehr teure Angelegenheit für die Bayern sein, die sich gegen viele namhaften Konkurrenten durchsetzen müssen und Aubameyang bis 2020 an Dortmund gebunden ist.

Neue Transfergerüchte aus Bayern!
Quelle: Getty Images

Der Dreikampf um Bellerin!

Die Position des rechten Außenverteidigers ist bei den Bayern zwar mit Philipp Lahm und Rafihna gut besetzt, jedoch werden die beiden Spieler nicht jünger. So sollen die Münchener laut El Confidencial Hector Bellerin von Arsenal London als Nachfolger der beiden auserkoren haben. Neben dem FC Bayern sind auch der FC Barcelona und Manchester City am jungen Verteidiger interessiert.

Neue Transfergerüchte aus Bayern!
Quelle: Getty Images

Bayern Zukunftsplanung mit Gladbacher Juwel!

Der von Chelsea London an Borussia Mönchengladbach verliehene Andreas Christensen steht im Fokus vieler Vereine. Die Blues aus England wollen den Spieler schon vor Leihende zurückholen, jedoch stellen sich die Gladbacher hierbei quer. So soll der FC Bayern München planen den Spieler nach dem Ende der Leihe im Sommer 2017 sich den Spieler zu krallen. Da Christensen noch keine 20 Jahre alt ist können die Bayern sich so einen Spieler für die Zukunft sichern, sofern man dem Daily Telegraph glauben schenken möchte.