Die "Looser-Elf" Das sind die enttäuschendsten Bundesligaspieler der letzen 5 Jahre!

Gleich 3 Weltmeister gehören dazu!

Die "Looser-Elf" Das sind die enttäuschendsten Bundesligaspieler der letzen 5 Jahre!

In der Bundesliga gibt es jedes Jahr unzählige Transfers und immer wieder gibt es Spieler, die die Erwartungen an sie nicht erfüllen und total enttäuschen. Wir haben einmal nachgesehen, welche Spieler richtig enttäuschten und eine "Looser-Elf" zusammengestellt.

Da führt natürlich kein Weg am Torwart Tim Wiese vorbei. Er wechselte zur TSG Hoffenheim mit der selbstbewussten Aussage, dass er Champions League spielen will und flopte dort total. Nun ist seine Karriere vorbei und er spielt höchstens in seinen Trainingspausen im Fitnessstudio Champions League auf der Play Station.

--->

Die "Looser-Elf" Das sind die enttäuschendsten Bundesligaspieler der letzen 5 Jahre!

In der Abwehr haben wir gleich 2 Kultfiguren. Unseren Weltmeiser Kevin Großkreutz, der oft auch spöttisch Großdöner genannt wird und Halb Mensch Halb Tier HW4.

Sie spielen auf den Außen. In der Innenverteidigung spielt Kirchhoff, der wohl mit dem Wechsel zu Bayern den größten Fehler seiner Karriere begann und Benatia, der als teuerster Verteidiger aller Zeiten in die Bundesliga wechselte, aber über die Reserverolle nie hinauskam.

Die "Looser-Elf" Das sind die enttäuschendsten Bundesligaspieler der letzen 5 Jahre!

Im Mittelfeld sind die prominentesten Vertreter Schürrle und Draxler. Beide nicht schlecht, aber wenn man sie an der Erwartungshaltung misst, sind sie enttäuschend. Sie bilden die Außenbahn.

Im Mittelfeld Kevin Boateng, der bei Schalke mehr Problemfall als kreativer Kopf war und Valon Behrami, der als zukünftiger Topspielmacher zum HSV kam und ihn frustriert nach einem Jahr wieder verließ.

Den Angriff bilden Immobile, der als einer der größten Fehleinkäufe aller Zeiten in die BVB-Geschichte eingeht und Artjoms Rudnevs vom HSV.

Schau dir hier nun das ganze Team an. --->

Solch ein Team zu trainieren wäre wohl der Alptraum eines jeden Trainers. Lauter Skandalprofis und überschätzte Jahrhunderttalente.