BVB geht neue Wege

5 Dinge, die sich ändern müssen, damit Borussia wieder in der Oberklasse spielt

BVB geht neue Wege
Quelle: Getty Images

1.     Rechtzeitig die Weichen stellen.

Schon in der Vorbereitung muss Tuchel einige Dinge mit der Mannschaft klären, zum Beispiel, wie das BVB-Tor besetzt wird. Frühe Entscheidungen erleichtern die Arbeit und bringen mehr Klarheit.

BVB geht neue Wege
Quelle: Getty Images

2.     Trainer hat das Sagen.

Neuer Trainer, neue Regeln. Tuchel sorgt für eine Umstellung beim BVB, seine Wünsche sollten akzeptiert werden, um optimale Voraussetzungen für den Aufstieg des Klubs zu schaffen.

BVB geht neue Wege
Quelle: Getty Images

3.     Aus Niederlagen lernen.

Die BVB-Spieler müssen wieder lernen, mit Niederlagen richtig umzugehen und daraus Konsequenzen zu ziehen.

BVB geht neue Wege
Quelle: Getty Images

4.     Nicht zu hohe Erwartungen setzen.

Eins ist klar – viel schlimmer als die letzte Saison kann es nicht mehr werden. Allerdings sollte man den Ball flach halten und die Erwartungshaltung ein wenig dämpfen.

BVB geht neue Wege
Quelle: Getty Images

5.     Vergleichen ist nicht das richtige Mittel.

Irgendwelche Vergleiche der Klopp-Ära mit den künftigen Arbeitsergebnissen von Tuchel und seinem Team bringen den neuen Coach unnötig unter Druck und machen ihm das Leben in Dortmund schwer.