Transfer-Gerüchte: Tauziehen um Shaqiri, Lewandowski-Wechsel, HW4 nach Italien?

Das sind die heißesten Gerüchte des Transfer-Markts

Transfer-Gerüchte: Tauziehen um Shaqiri, Lewandowski-Wechsel, HW4 nach Italien?

Im kicker äußerte sich Robert Lewandowski zu den Wechselgerüchten um seine Person: „Im Moment bin ich bei Bayern, das ist für mich das Wichtigste. Was später einmal passiert, interessiert mich jetzt nicht. Diese Saison ist wichtig, darauf konzentriere ich mich“, so der polnische Torjäger. Er möchte diese Saison laut dem Interview noch erfolgreicher auf Torejagd gehen als 2014/2015 und ist vor allem international hoch motiviert. 

Das kurioseste Transfer-Gerücht der Woche findest du aber auf der nächsten Seite...

Transfer-Gerüchte: Tauziehen um Shaqiri, Lewandowski-Wechsel, HW4 nach Italien?

Heiko Westermann wird von Juventus Turin umworben. Das berichtet die italienische Zeitung Tuttosport. HW4 könnte ablösefrei in die Serie A wechseln. Falls dies noch im Sommer geschieht, ist er berechtigt, in der Champions League aufzulaufen. Von offizieller Seite wurde das Gerücht noch nicht bestätigt. 

Transfer-Gerüchte: Tauziehen um Shaqiri, Lewandowski-Wechsel, HW4 nach Italien?

Der Wechsel von Abdul Rahman Baba ist wohl bald schon in trockenen Tüchern. Sascha Empacher, Berater des Youngsters, bestätigte die Einigung mit dem FC Chelsea bereits in der Sport BILD. 25 Millionen Euro sollen die Blues zahlen für den Wechsel des Augsburgers. 

Einen Nachfolger haben die Schwaben laut dem Boulevard-Blatt auch schon: Philipp Max vom KSC. 

Um ähnlich horrende Summen geht es auch beim nächsten Transfer. 

Transfer-Gerüchte: Tauziehen um Shaqiri, Lewandowski-Wechsel, HW4 nach Italien?

Xherdan Shaqiri wird gleich von zwei Bundesliga-Klubs umworben. Sowohl Schalke 04, als auch der BVB wollen den Schweizer von Inter Mailand. Das berichtet nun die Sport Bild. 15 Millionen Euro muss man für ihn wohl auf den Tisch legen. Beim BVB müsste wohl auch ein Spieler gehen, wenn die Offensivkraft kommt. 

Der Schweizer spielte früher beim FC Bayern. Ein anderer Münchner äußerte sich nun zum ersten Mal über die Wechselgerüchte.