0:0 zur Halbzeit, aber alle Dortmund schimpfen wegen dieser Szene!

Dortmund wurde ein klarer Elfmeter aberkannt!

Mit 0:0 ging es in Lissabon in die Pause. Borussia Dortmund ist das bessere Team und erspielte sich einige Chancen. Doch Pierre-Emerick Aubameyang und Ousmane Dembele vergeben. Kurz vor der Pause sind dann alle BVB-Fans sauer und schockiert, vor allem, da die Portugiesen kurz nach Wiederanpfiff mit 1:0 in Führung gehen (Kostas Mitroglou).

Dembele wurde nämlich von Benficas Torwart Ederson auf der Elfmeterlinie klar von den Beinen geholt. Das hätte auf jeden Fall Elfmeter geben müssen. Doch der Schiedsrichter winkte ab und ließ das Spiel mit Abstoß weitergehen. Nicht die einzige Situation, die bei den Dortmundern für Unmut sorgt...

Die Organisation vor dem Lissaboner Stadion ist für die Gästefans komplett daneben gegangen. Bis weit nach Anpfiff waren nicht alle Schwarz-Gelben im Stadion angekommen, verpassten so einen großen Teil des Spiels, für das sie eine lange Reise auf sich genommen hatten.

Angeblich gab es Probleme mit den Tickets. Kurz vor der Halbzeit waren dann, laut Sky-Kommentator, alle auf ihren Plätzen angelangt.