So könnte Atletico Madrid heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!

Eine großartige Mannschaft!

So könnte Atletico Madrid heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!

Atletico Madrid ist schon lange keine reine Talentschmiede mehr, denn der Hauptstadt-Klub kann den ganz Großen Europas längst die Stirn bieten. Und dennoch könnten sie mit einer weitaus wertvolleren Mannschaft auflaufen, hätten sie diese Stars gehalten.

Im Tor: Thibaut Courtois

Der großgewachsene Belgier mit dem jungen Gesicht spielte quasi als Jugendlicher schon wie ein Weltklasse-Torwart für Atletico. Auch bei Chelsea London konnte er sich durchsetzen.

So könnte Atletico Madrid heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!

Innenverteidigung: Diego Godin

Viele Stars kommen und gehen bei Atletico Madrid, doch Diego Godin hält Madrid nun schon seit knapp 6 Jahren die Treue. Über die Jahre entwickelte er sich zu einem der besten Verteidiger der Liga.

Innenverteidigung: Miranda

Miranda kickt mittlerweile in Italien für Inter Mailand und wird oft mit Spielern wie Lucio verglichen.

Innenverteidigung: Toby Alderweireld

Genau wie Thibaut Courtois zog es auch den Belgier Alderweireld später auf die Insel. Er spielt nun allerdings für die Tottenham Hotspur.

So könnte Atletico Madrid heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!

Linkes Mittelfeld: Koke

Mit einem Marktwert von knapp 50 Millionen Euro ist Koke derzeit nicht nur wertvollster Atletico-Spieler, sondern auch einer der meistgejagten. Er wird schon länger mit Barcelona und Real Madrid in Verbindung gebracht. Auch ein Wechsel in die Premier League ist denkbar.

Offensives Mittelfeld: Arda Turan

Der Türke gilt als brillanter Techniker. Auf seine FC Barcelona-Premier haben Fans weltweit sehnsüchtig gewartet.

Linkes Mittelfeld: Antoine Griezmann

Griezmann ist offensiv vielseitig einsetzbar, weshalb wir ihn zum Zwecke dieser Traumelf im linken Mittelfeld aufstellen. Auch Grieezmann wird oftmals mit europäischen Topclubs in Verbindung gebracht. Auch der FC Bayern München soll großes Interesse am Franzosen haben.

So könnte Atletico Madrid heute auflaufen, hätten sie ihre Stars gehalten!

Für all die Stürmer-Stars der vergangenen 10 Jahre ist in nur einer Aufstellung natürlich kein Platz, was uns nicht daran hindert, einen etwas kuriosen 4-Mann-Sturm aufzustellen.

Hängende Spitze: Kun Agüero

Agüero ist seit Jahren einer der besten Stürmer der Premier League. Bei Atletico Madrid reifte er zu dem Stürmer, der er heute ist.

Hängende Spitze: Fernando Torres

Torres Stern ging bei Atletico Madrid auf. Nicht nur einmal. Bei seiner Rückkehr haben ihn die Fans gefeiert und tatsächlich kann er seine ehemaligen Leistungen bei seiner alten Liebe bestätigen.

Sturmspitze: Diego Costa

Er ist womöglich nicht der beliebteste Spieler, doch er ist gewiss einer der besten.

Sturmspitze: Falcao

Zu den wertvollsten Spielern der Welt zählte er, bis er sich das Kreuzband riss. Hoffentlich gelingt es dem kopfballstarken Superstar zu alter Form zurückzufinden.