Ronaldo rettet Tierheim vor dem Ruin

CR7 beweist mal wieder seine Nächstenliebe

Ronaldo rettet Tierheim vor dem Ruin
Quelle: Getty Images

Wieder einmal hat Cristiano Ronaldo seine Großzügigkeit bewiesen. Jetzt half er einem Tierheim in Portugal, das in finanzielle Schwierigkeiten geraten war. Corriero da Manha berichtet, dass das Heim in Gouveia Probleme hatte, die 80 Hunde zu versorgen, die dort untergebracht sind.

Eine Mitarbeiterin sei mit einem Familienmitglied Ronaldos bekannt, weshalb der Real-Star von der misslichen Lage erfuhr. Kurzerhand entschloss er sich, etwas zu unternehmen. Er schickte den Mitarbeitern deshalb ein unterschriebenes Trikot, welches sie versteigern sollten.

Liliana Santos, die Leiterin des Heims, ist CR7 dafür überaus dankbar: "Ich möchte Ronaldo von ganzem Herzen danken. Es ist eine einfache Geste, aber sehr wichtig."

Quelle: Twitter